systemform Datenbelege GmbH
Hochriesstraße 66
D-83209 Prien/Chiemsee

tel +49 8051 96170-0
fax +49 8051 96170-811
info (at) systemform-datenbelege.de

Produkte

Büro und Verwaltung

- Briefbögen
- Formulare
- Bestellscheine
- Lieferscheine
- Rechnungen
- Antragsformulare

Etiketten

- Patientenetiketten
- Probenetiketten
- Gesplittete Etiketten
- Vorbeschriftete Etiketten
- Blanko-Aufkleber
- Individuallösungen

Klinik- und Laborbelege

- Patientenanmeldung
- Anamnesebögen
- Notaufnahmeprotokolle
- Diagnostikbelege
- Anästhesieprotokolle
- EKG- / CTG-/ EEG-Papiere
- Laborkarten /-Auftragsscheine
- Patientenfragebogen
- Pflege- und Labordokumente
- Versandtaschen
- Individuallösungen

Varianten

- Einzeldrucke
- Endlosdrucke
- Einzelsätze
- Endlossätze
- Taschen

Druckerzeugnisse für Kliniken und Labore

Etikettenrolle mit Barcode

Erfassen und protokollieren, identifizieren und zuordnen, kennzeichnen und beschriften. Klinik- und Laborbelege übernehmen viele Funktionen in einem Dokument.

Allem voran dienen sie zur effektiven Erfassung und exakten Protokollierungen von Aufgaben und Leistungen. Häufig werden sie mit Etiketten, Nummerierungen und Barcodes kombiniert. Damit wird eine lückenlose Dokumentation, genaue Zuordnung und dauerhafte Kennzeichnung von Patienten, Proben und Dokumenten gewährleistet. Nebenbei dienen die Belege als Arbeitsprotokoll, zur Leistungserfassung und als Auftrag.

systemform besitzt umfangreiche Erfahrung in der Herstellung von Klinik- und Laborbelegen. Neben der Produktion, sind wir Spezialist in der grafischen Gestaltung von OCR-Belegen. Gerne übernehmen wir auch die Neuentwicklung, Überarbeitung oder Aktualisierung Ihrer Vordrucke.

Gemeinsam mit Ihnen finden wir die ideale Lösung für Ihre Druckerzeugnisse. Unsere Ansprechpartner beraten Sie gerne.

Zum Anfrageformular >

Datenerfassung durch OCR-Belege

Bei OCR-Belegen funktioniert die Datenerfassung durch das Ausfüllen von Markierungsfeldern.

Über einen Belegleser können die Daten später ausgelesen und über ein EDV-System digitalisiert und weiterverarbeitet werden. Bei Klinik- und Laborbelegen wird diese Technologie zur effektiven Erfassung und exakten Protokollierung von Aufgaben und Leistungen eingesetzt.

Datenzuordnung durch Nummerierungen und Barcodes

Nummerierungen und Barcodes spielen bei der dauerhaften Zuordnung von Patient, Probe und Dokumenten eine entscheidende Rolle.
Die Identifikation dieser Verbindung wird durch die Individualisierung von Vordruck und Etikett erzeugt.

Kennzeichnung durch Etiketten

Neben der Zuordnung spielt die Kennzeichnung noch eine wichtige Rolle. Dies geschieht häufig durch Etiketten und Aufkleber. So werden z. B. Probenröhrchen mit einem Patientenetikett versehen, um bei der Labormedizinischen Untersuchung eine Probenverwechslung zu vermeiden.

Ob Etiketten mit Splittung, Beschriftungen oder extremer Kältebeständigkeit. Wo früher mehrere Dokumente notwendig waren, deckt heute ein funktioneller Beleg alle relevanten Leistungen ab. Und das nach Ihrem individuellen Bedarf.

Muster

OCR-Beleg Einzelsatz
Röntgenkarte
Notfall Untersuchungsantrag
Patientenfragebogen
Barcode Etiketten