Kontakt

Manfred Bollschweiler
Kundenservice Standardformulare

systemform Datenbelege GmbH
Hochriesstraße 66
D-83209 Prien/Chiemsee

tel +49 8051 96170-529
fax +49 8051 96170-800
bollschweiler (at) systemform-datenbelege.de

Anfrage

Sie haben eine Frage zu diesem Produkt oder wünschen sich ein Angebot? Dann nutzen Sie am besten unser Anfrageformular.

Häufig integrierte Leistungen

- Beschriftungen
- Nummerierungen
- Barcodes
- SEPA-Überweisungen
- Neutralisation

Endlossätze

Endlossätze

Endlossätze sind bei Weitem kein Relikt aus alten Zeiten. Es gibt handfeste Gründe, warum es sie heute noch immer gibt. So können sie im Datendrucker entweder einzeln oder am Stück beschriftet werden, die Papierbahn bleibt bei Bedarf auch nach dem Beschriften verbunden, und gleichzeitig werden Durchschläge erzeugt. Damit eignen
sich Endlossätze besonders für Anwendungen wie Lieferscheine, bei denen Kriterien wie die Beschriftungsreihenfolge und die Erzeugung identischer Durchschläge eine wichtige Rolle spielen.

Erzeugt werden Endlossätze, indem einzelne Bahnen von Endlosdrucken mittels Führungslochrand zusammengeführt und durch Leimung, Crimpung oder Multiflex-Heftung verbunden werden.

In der Regel werden Endlossätze in EDV-Anlagen oder Druckzentren beschriftet. Eingesetzt werden sie beispielsweise als Vordrucke für Angebote, Rechnungen oder Lieferscheine.

Wir drucken Endlossätze in unterschiedlichen Ausführungen und Formaten. Für eine Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Zum Anfrageformular >

Lieferscheine

Endlossatz

Endlossätze eignen sich besonders für Anwendungen wie Lieferscheine, bei denen Kriterien wie die Beschriftungsreihenfolge und die Erzeugung identischer Durchschläge eine wichtige Rolle spielen. Weitere Infos

Produkt anfragen / Muster bestellen

 

 

Ausführungen

Durchschläge:

2-fach Endlossätze   | 3-fach Endlossätze
4-fach Endlossätze   | 5-fach Endlossätze
6-fach Endlossätze   | 7-fach Endlossätze
8-fach Endlossätze   | 9-fach Endlossätze
10-fach Endlossätze | 11-fach Endlossätze

Mit der Anzahl der Druchschläge verringert sich die Lesbarkeit auf den Folgeblättern.